Drittmittelprojekt Redispatch 2.0


Projekt Redispatch 2.0

 

FGW stellt eine digitale Datenbank von Leistungskennlinien und anlagenspezifischer Daten der Windenergieanlagentypen inklusive verschiedener Nabenhöhen, die FGW als Datenbestand für Referenzenergieerträge vorliegen, zur Verfügung.

 

Die Datenbank umfasst die anlagenspezifischen Daten und, soweit vorhanden, die Leistungskennlinien verschiedener Typen von Windenergieanlagen (WEA). Berücksichtigt werden zusätzlich ggf. verschiedene Nabenhöhen, Betriebsmodi, etc. einzelner Typen, die für die Ermittlung der Referenzenergieerträge notwendig sind.

Die anlagenspezifischen Daten umfassen pro Anlagentyp und Nabenhöhe, soweit vorhanden:

  • Anlagentyp
  • Hersteller
  • Nennleistung in kW
  • Abregelwindgeschwindigkeit in m/s
  • Rotorkreisfläche in m²
  • Nabenhöhe in m
  • Referenzertrag nach §36 h, EEG 2017
    • Angaben zur Konformität
    • Berichtsnummer des Zertifikats
    • Berichtsdatum des Zertifikats
    • Zertifizierer
  • Referenzertrag nach §46, EEG 2017
    • Angaben zur Konformität
    • Berichtsnummer des Zertifikats
    • Berichtsdatum des Zertifikats
    • Zertifizierer
  • Leistungskurven-Messberichtsnummer
  • Leistungskurven-Messberichtsdatum
  • Messinstitut
  • Ort der Vermessung der Leistungskurve
  • Kommentar zu Korrekturen/Konformität

Die Leistungskennlinien umfassen pro Anlagentyp:

  • Windgeschwindigkeit im vermessenen Bereich mit einer Auflösung („Windgeschwindigkeits-Bin“) von 0,1 m/s
  • Wirkleistung in kW in Abhängigkeit von der Windgeschwindigkeit
  • Leistungsbeiwert cp in Abhängigkeit von der Windgeschwindigkei

Die anlagenspezifischen Daten und Leistungskennlinien liegen in digitaler Form vor und können im csv-Format zur Verfügung gestellt werden.

Die Bereitstellung der Datenbank erfolgt online über einen Austauschort – z.B. FTP-Verzeichnis oder Cloud-Download-Link o.ä.