Wind-FGW | TR 3 – Bestimmung der elektrischen Eigenschaften von Erzeugungseinheiten und -anlagen, Speicher sowie für deren Komponenten am Mittel-, Hoch- und Höchstspannungsnetz
1304
product-template-default,single,single-product,postid-1304,woocommerce,woocommerce-page,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1200,side_area_uncovered_from_content,columns-3,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.0.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
TR 3 – Bestimmung der elektrischen Eigenschaften von Erzeugungseinheiten und -anlagen, Speicher sowie für deren Komponenten am Mittel-, Hoch- und Höchstspannungsnetz
Als Prüfvorschrift beschreibt die TR 3 Messverfahren zur Ermittlung der elektrischen Eigenschaften von Erzeugungseinheiten und -anlagen. Die Vorschrift umfasst unter anderem Prüfungen zur Wirkleistungsabgabe, Blindleistungsbereitstellung, Flicker, Oberschwingungen, Entkupplungsschutz und FRT-Verhalten. Ergebnis einer Vermessung nach TR 3 ist ein Prüfbericht, welcher als Nachweis der elektrischen Eigenschaften einer EZE bzw. EZA dient, beispielsweise im Rahmen des Zertifizierungsprogramms TR 8.    

Bitte wählen Sie eine Ausführung und Revision aus.


 
---
Preis
zzgl. MwSt.
price_notice_1_tr
price_notice_2_tr

Auswahl zurücksetzen
X

Durch die weitere Verwendung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen