TR 9 – Bestimmung der hochfrequenten Emissionen von regenerativen Energieerzeugungseinheiten
Grundsätzliches Ziel der Technischen Richtlinie Teil 9 - EMV ist, den Stand der Technik darzustellen. In der Richtlinie wird Vorhandenes zitiert und branchenspezifische Notwendigkeiten formuliert. Es werden Fragestellungen zur praktischen Vermessung von EMV-Emissionen in Bezug auf die Grenzwerte der geltenden Normen/Bestimmung der hochfrequenten Emissionen von regenertativen Einspeisern erörtert. Inhaltliche Fragenstellungen sind u.a.:
  • Wie kann die derzeitig anzuwendende Norm (IEC/CISPR 11, nach Bestätigung durch BNetzA und DKE 767.11.11) so für regenerative Einspeiser ergänzt oder ersetzt werden, so dass die Konformitätsunsicherheit minimiert wird?
  • Wie kann es ermöglicht werden, eine Typenprüfung trotz einer "Messung am Aufstell- und Betriebsort" umzusetzen?
Die Technische Richtlinie soll als Prüfgrundlage für Hersteller, Betreiber und Messinstitute sowie zur Einspeisung in die europäische und internationale Normung entwickelt werden.    

Bitte wählen Sie eine Ausführung und Revision aus.


 
---
Preis
zzgl. MwSt.
price_notice_1_tr
price_notice_2_tr

Auswahl zurücksetzen
X